Abmahnung „Dream Dance 76″ Digirights Administration

Abmahnung „Black Sails“ durch Crystalis Ent. UG

Mandanten legten uns kürzlich Abmahnungen der bisher noch nicht im Bereich Abmahnungen aufgefallenen Crystalis Entertainment UG (haftungsbeschränkt) vor. In diesen Schreiben wird der Upload von Episoden bzw. Folgen der TV- Serie Black Sails behauptet.

 

Wer mahnt ab?

Crystalis Entertainment UG (haftungsbeschränkt)


Durch wen wird abgemahnt?

Die Abmahnungen werden durch die Anwaltskanzlei WeSaveYourCopyrights in Frankfurt am Main verschickt.

Was wird abgemahnt?

Die Abmahnung betrifft zahlreiche Episoden der 2 Staffel der TV-Serie „Black Sails“.

 

Was wird gefordert?

Neben einer nach unserer Ansicht für den Abgemahnten ungünstigen Unterlassungserklärung, mit welcher der behauptete Verstoß eingeräumt wird, wird ferner ein pauschaler Abgeltungsbetrag in Höhe von 800,- € gefordert. Hierbei wird seitens der die Abmahnungen aussprechenden Kanzlei behauptet, dass es sich um ein günstiges Vergleichsangebot handeln würde. Dies begründet die Kanzlei damit, dass angeblich die gesetzliche Deckelung des Gegenstandswertes nach der Regelung des § 97a UrhG nicht in Betracht komme. Diese Rechtsansicht halten wir jedenfalls für unzutreffend.

 

Nähere Informationen zum Thema Unterlassungserklärungen finden Sie hier.

 

 

Wie immer gilt auch bei dieser Abmahnung:

1. Nicht übereilt reagieren und vorerst keinen Kontakt mit der Gegenseite aufnehmen.

2. Rechtsrat einholen.

3. Die gesetzten Fristen unbedingt beachten.

 

Sollten Sie auch eine Abmahnung der Kanzlei WeSaveYourCopyrights  bzw. der Crystalis Entertainment UG (haftungsbeschränkt) erhalten haben, so vertreten wir Sie gerne bundesweit zum angemessenen Festpreis. Gerne können Sie uns Ihre Unterlagen für eine kostenlose Ersteinschätzung per Email an unsere Adresse info@itrecht-hannover.de zusenden.

Unsere Abmahnhotline auch außerhalb unserer Bürozeiten: 0177 – 520 68 26.

Sprechen Sie uns an

Über Rechtsanwalt Strohmeyer